IRRMITATION

By Sonntag, der 11. Juni 2017Allgemein
Einzelausstellung
06. – 20. Mai 2017
Köln, DE

 

Im Rahmen des Sommerblut! Festival 2017 lud mich die tanzfaktur nach Köln ein, dort eine Einzelausstellung mit meinen Arbeiten zu zeigen. Es wurden vier alte Arbeiten, teilweise für den neuen Kontext adaptiert.

Zum Zeitpunkt der Ausstellung war die tanzfaktur ein Ort des Werdens: Nach lang andauernden Umbauten zeigte sie sich in neuer Größe und von schöner industrie-ästhetischer Seite: Frisch gestrichener Rigips-Trockenbau auf dem Gesprungenem Betonboden der ehemaligen Lagerhalle, Farbmarkierungen auf dem Boden, puristisches Paletten-Interieur, provisorische Bar, improvisierte Sitzmöglichkeiten.

 

012

 

012

 

012

 

Aus den überschüssigen Materialien der Baumaßnehmen, konstruierte ich einen zusätzlichen Raum und umrahmte damit eine der dort an der Decke angebrachten Neonlampen. Diese wurde Teil der Adaption meiner Arbeit „Mimikry“: Die Lampe leuchtete scheinbar beliebig auf, wurde von frontal unten abgefilmt und in gleicher Größe auf den Boden projiziert.

 

012

 

012


Auf der großen Bühne installierte ich „Chairway to Heaven“: Sieben Stühle die nebeneinander standen und als Sequenz eine halbe Umdrehung des Stuhls darstellten wurden in kurzen Intervallen nacheinander angeleuchtet und erzeugten so die Bewegung eines Stuhls durch den Raum. Der Raum war mit 60 Plätzen bestuhlt, von denen ich sieben für die Installation entfernte und auf der Bühne platzierte.

 
Des weiteren zeigte ich „Verschleißerscheinung“ und meine 2-Kanal-Videoinstallation „Laufen lassen“ mit Meret Mundwiler in der Hauptrolle.
 

012

 

012


Dieses unter dem Namen „Irrmitation“ gezeigte Projekt wurde kuratiert und initiiert von Kai Kullen und Adrián Castello, denen ich herzlich für die Einladung danke. „Irrmitation“ beinhaltete außerdem eine Performance von Adrian Castello, die am 14. Mai 2017 uraufgeführt wurde.

Ich danke außerdem Slava Gepner, Lukas Medzech, Karl Werner Maria Meyer und ganz besonders meinem Bruder Thomas Zerbst, der mir eine erhebliche Hilfe beim Aufbau war.

 

 

 

 

 

lukaszerbst

About lukaszerbst

Leave a Reply